Neue Druckleitung zwischen Fischbach und Kaltennordheim: Teilstrecke des Feldatal-Radweges voll gesperrt

Im Rahmen der Fördermaßnahme für den Anschluss von Fischbach und Diedorf an die Kläranlage Kaltennordheim wird im Teilobjekt 1 eine Druckleitung zwischen Fischbach und Kaltennordheim neu verlegt. Hierzu teilt der Wasser und Abwasser-Verband Bad Salzungen mit, dass im Zuge der Bauarbeiten eine etwa anderthalb Kilometer lange Teilstrecke des Feldatal-Radweges zwischen Kaltennordheim und Fischbach ab dem 14.05. bis 09.06.2018 voll gesperrt ist.

Von der Vollsperrung ausgenommen sind die Pfingsttage von Samstag, den 19.05., bis Montag, den 21.05.2018. In dieser Zeit ist der Feldatal-Radweg uneingeschränkt nutzbar. Ab dem 22.05. bis zum 09.06.2018 ist die Teilstrecke des Radweges wieder voll gesperrt. Während der Vollsperrung ist eine Umleitungsstrecke für die Fahrradfahrer ausgeschildet.