‚Wichtig und gut für die Umwelt‘ - Ergebnisse der Kundenbefragung

‚Wichtig und gut für die Umwelt‘ – so beschreiben die Kunden ihren Trinkwasserver- und Abwasserentsorger. Der Wasser und Abwasser-Verband Bad Salzungen (WVS) hat seine jährliche Kundenbefragung abgeschlossen, durch die der Verband in Sachen Kundenservice und Leistungsfähigkeit positive Unterstützung erhält.

Die Umfrage führte ein Berliner Marktforschungsunternehmen mittels Fragebogen mit jeweils 1.000 Privatkunden von insgesamt 11 Wasserver- und Abwasserentsorgern aus ganz Deutschland durch.

Der WVS im Vergleich der Verbände

Ergebnisse der Kundenbefragung

(für eine größere Ansicht das Bild anklicken)

Die Gesamtzufriedenheit der Kunden mit den Angeboten und Leistungen des WVS lag auf einer Skala von 1,0=unzufrieden bis 4,0=sehr zufrieden durchschnittlich bei 2,97 Punkten. 94 Prozent beurteilten den Kundenservice als ‚gut‘. Die Kunden schreiben dem WVS Stärken vor allem in den Bereichen „Fachkompetenz“ und „Freundlichkeit der Mitarbeiter am Telefon und vor Ort“ zu.

Bei Leistungen wie der „Verständlichkeit der Rechnung“ und „Informationen zu rechtlichen Grundlagen“ (jeweils 3,0 von 4,0 Punkten) besteht Verbesserungsbedarf. „Hier werden wir aktiv daran arbeiten, die Rechnung verständlicher aufzubereiten, damit die Kundenzufriedenheit an dieser Stelle nicht weiter sinkt“, versichert Heiko Pagel, Werkleiter des WVS.

59 Prozent der Befragten gaben an, dass offene Fragen und Anliegen überwiegend am Telefon schnell und unkompliziert geklärt werden können. Im Rahmen des Kundenservices wurde auch die Informationsmenge beurteilt, die den Kunden zur Verfügung gestellt wird. 77 Prozent der Befragten gaben an, dass diese ‚genau richtig‘ ist (1,85 von 3,0 Punkten). Das Urteil über die „Trinkwasserqualität“ fällt mit knapp 3,65 von 5,0 Punkten als ‚gut‘ aus. Das „Preis-/Leistungsverhältnis“ stuften 77 Prozent als ‚angemessen‘ ein. Charakterisiert wurde der WVS von seinen Kunden außerdem durch die Eigenschaften ‚wichtige Dienstleistung‘ und ‚gut für die Umwelt‘. Weiterhin schreiben über 57 Prozent der Kunden dem WVS die Eigenschaft ‚hilfsbereit‘ zu.

„Wir sind mit den Umfrageergebnissen sehr zufrieden“, so Heiko Pagel. „Wir bitten unsere Kunden regelmäßig, uns ein Feedback zur Qualität unserer Leistungen zu geben. Wir nutzen dieses Feedback, um uns zu verbessern und um den Bedürfnissen unserer Kunden gerecht werden.“ Der WVS bedankt sich hiermit bei allen Kunden, die an der anonymen Befragung teilgenommen haben. Für weitere Fragen stehen die Mitarbeiter des WVS gerne zur Verfügung.