WVS wechselt Wasserzähler

Entsprechend der eichrechtlichen Vorgaben wird auch in diesem Jahr der Wasserzählerwechsel durch den Wasser und Abwasser-Verband Bad Salzungen (WVS) durchgeführt und ist in folgenden Orten und Ortsteilen vorgesehen: 

Meisterbereich Bad Salzungen Meisterbereich Geisa
Hohleborn Martinroda
Kaltenborn Völkershausen
Barchfeld (teilweise) Bermbach/Mieswarz
Hermannsorda Kaltennordheim
Leimbach (teilweise) Kaltenlengsfeld
Weilar  
Bad Salzungen (teilweise)
Schweina (teilweise)

 

Der Wechsel erfolgt durch die Mitarbeiter des WVS und ist in jedem Fall kostenfrei.

Dabei werden die Zähler werden von Flügelrad auf Ringkolben-Wasserzähler umgerüstet. Zähler, deren Eichfrist bislang nicht abgelaufen ist, werden ebenfalls ausgetauscht.

Der Zählerwechsel wird bis Oktober erfolgen.

                   Wasserzähler

In jedem Fall bittet der Wasser und Abwasser-Verband Bad Salzungen seine Trinkwasserkunden um Unterstützung. Diese besteht darin, den Mitarbeitern des WVS zum Zweck des Wasserzählerwechsels den Zutritt zu den entsprechenden Räumlichkeiten zu gestatten. Der Wasserzähler sollte gut zugänglich sein, damit eine schnelle und problemlose Auswechslung möglich ist.

Kunden, die nicht angetroffen werden, erhalten eine Information im Briefkasten mit der Bitte um Mitteilung eines nächstmöglichen Wechseltermins. Ein Terminwunsch kann unter der hinterlegten Telefonnummer mit den Meisterbereichen Bad Salzungen und Geisa vereinbart werden.

Für weitere Rückfragen steht der WVS jederzeit gerne zur Verfügung.