Feierliche Übergabe der Gemeinschaftsmaßnahme Dammberg im Ortsteil Wildprechtroda

Die Bauarbeiten zur Erneuerung der Kanäle und Versorgungsleitungen in der Straße Dammberg im Ortsteil Wildprechtroda wurden erfolgreich abgeschlossen. Im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms wurde in einer Gemeinschaftsmaßnahme mit der Stadt Bad Salzungen die bestehende Trinkwasserleitung mit einer Dimensionserweiterung erneuert. 

Dammberg Wildprechtroda Bad Salzungen

Dadurch wurden die Versorgungsstabilität und die mit der Stadt vereinbarte Löschwasserbereitstellung aus dem Trinkwassernetzt verbessert. Des Weiteren wurde die Mischwasserkanalisation auf ca. 195 Meter Länge erneuert. Die Investitionskosten des Wasser und Abwasser-Verband Bad Salzungen (WVS) beliefen sich auf  ca. 107 Tsd. Euro für den Kanalbau sowie auf 60 Tsd. Euro im Trinkwasserbereich.

Die Gemeinschaftsmaßnahme wurde am Donnertag, dem 01. Dezember 2016, feierlich übergeben. Der WVS bedankt sich nochmals herzlich bei allen an dem Bauprojekt Beteiligten für die gute Zusammenarbeit. Der Dank gilt vor allem auch den Anliegern für das aufgebrachte Verständnis in die Notwendigkeit der Bauarbeiten. Für weitere Rückfragen steht der WVS gerne zur Verfügung.