Stand des Wasserzählers übermitteln

Zähler selbst ablesen

Und so geht's:

Lesen Sie die Zählernummern und Zählerstände von Ihrem Wasserzähler wie unten abgebildet ab.
 

Zählermodell ab Einbaudatum 01.01.2014

Zähler alt

 
 
Ermitteln Sie Ihre Kundennummer von Ihrer Ablesekarte, die Sie von uns per Post bekommen haben, oder aus Ihrer letzten Verbrauchsabrechung.

 
Melden Sie sich mit Ihrer Kunden- und Zählernummer am Ablesesystem an.
Vergleichen Sie nun noch einmal die angezeigten Daten.
 
Geben Sie nun den Zählerstand ohne Nachkommastellen - ausschließlich schwarze Ziffern in das vorgesehene Feld ein und bestätigen Sie die Eingabe.
 
Sollte der Verbrauch außerhalb der erwarteten Menge liegen, wird vom Ablesesystem
eine Warnung ausgegeben, um mögliche Fehleingaben abzufangen.
Wenn Sie eine solche Warnung bekommen, überprüfen Sie bitte noch einmal den abgelesenen und eingegebenen Zählerstand.

>> Zählerstand eingeben << 

 

Sollten Sie Probleme bei der Abgabe des Zählerstandes über das Formular haben, senden Sie uns bitte den aktuellen Stand unter Angabe der Kunden- und Zählernummer per E-Mail mit dem Betreff "Zählerstand"  an.

Seit dem 25.11.2014 wird für die Übertragung der Zählerstände über das Eingabeformular eine 128bit SSL-Verschlüsselung verwendet.

zaehlerstand@wvs-basa.de.